bet  haskala

Die kleine Synagoge im Norden Berlins  

 
 

Internetschabbat

Schabbat SCHMINI

28. Nissan 5781 - 09./10,04.2021


Am heutigen Schabbat lesen wir, wie wir uns erbähren sollen, welche Tiere gegessen werden dürfen und welche für uns als unrein, das bedeutet nicht schmutzig, sondern ist hier als unerlaubt zu verstehen, und somit nicht zum Verzehr geeignet sind. Auch de Produkte dieser Tiere dürfen wir nicht als Nahrung zu uns nehmen.

Und wir lernen etwas über den Genuss von Alkohol - aber zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Menge.

Davon lesen wir auch etwas in der heutigen Drascha.

Also allen Schabbat Schalom...

... und l'chajim....aber bitte in Maßen (und damit sind nicht die Biergläser gemeint!)



Kiddusch mit David Eisencraft








PARASCHAT

Schmini

Wajikra 9,1 - 11,47

HAFTARA

  

2. Schmuel 6,1 - 7.17

DRASCHA

 

Rabb. Walter Rothschild




 
 
Karte
Anrufen
Email
Info